? Startseite Untersuchungsspektrum Über uns Kontakt Datenschutz Impressum
Skeletterkrankungen
Arthrosen
Arthritis
Degenerative Erkrankungen der Wirbelsäule
Versteckte Frakturen
Lockerung von Endoprothesen der Gelenke
Eitrige Knochenentzündungen
Skelettmetastasen und -Tumore
Osteoporose

Sudeck-Erkrankungen nach Frakturen

Als Folge der Ruhigstellung einer Gliedmaße nach Fraktur kann es in seltenen Fällen zu einer stark schmerzhaften entzündlichen Reaktion in der Umgebung der zwischenzeitlich ausgeheilten Fraktur kommen.

Dabei handelt es sich nicht um eine Entzündung durch einen Erreger sondern um eine Reaktion im Haut- und Knochenbereich, welche durch eine örtliche Nervenerkrankung bedingt ist.

Dadurch kommt es zu einer diffus vermehrten Knochenstoffwechselaktivität, welche nach Applikation des Tracers Tc99m-HDP skelettszintigraphisch ein typisches Aktivitätsverteilungsmuster zeigt.

Grafik
Skelettszintigramme der Füße: Sudeck-Erkrankung